Der Mensch hat schon seit jeher in den verschiedensten Kulturkreisen die Wirksamkeit von Pflanzen erkannt und sie als Heilmittel genutzt. In der heutigen modernen und oft hektischen Zeit wird wieder vermehrt auf das alte Kulturgut zurückgegriffen.

 

Die Pflanzen werden in Form von Tees, Tinkturen, Extrakten und Fertigarzneimitteln verabreicht. Besonders geeignet ist der Gebrauch bei Schlafstörungen, Depressionen, Wechseljahrbeschwerden und bei Erkältungskrankheiten.